Fandom


Erebonian Emblem

Das Wappen von Erebonia

Erebonia
(The Erebonian Empire) ist ein Kaiserreich welches im Westen des Kontinents Zemuria liegt und außerdem Hauptschauplatz der Trails of Cold Steel - Reihe.

Allgemeine InfosBearbeiten

Sein Wappen zeigt einen goldenen Mustang.
Der aktuelle Kaiser ist Eugent Reise Arnor III welcher ein Nachfahre von Emperor Dreichels ist.
Obwohl Erebonia ein sehr strenges Klassensystem hat und großen Wert auf Tradition legt, hat es begonnen sich zu modernisieren in dem es das Schienensystem expandierte. Hauptsächlich dafür verantwortlich ist Giliath Osborne ein Veteran der heute als Finanzminister von Erebonia fungiert und auch "The Blood and Iron Chancellor" genannt wird (Blut und Eisen Kanzler). Er kümmert sich um viele politischen Angeleghenheiten - hauptsächlich jedoch die Finanzen, Finanzpläne und den Staatshaushalt von Erebonia.

Das Klassensystem hat noch immer einen hohen Stellenwert, sodass junge Bürgerliche in ihrer Erziehung noch beigebracht bekommen wie man sich gegenüber dem Adel zu verhalten hat, dedoch ist dieses System lange nicht mehr so "sicher" für die Zukunft wie es einmal war.

Durch die nationalen Streitkräfte - die Imperial Army (Kaiserliche Armee) und auch die privaten Provincial Armies welche von den Adligen, die die jeweilige Region regieren ihre Befehle erhalten - zählt Erebonia zu den mächtigsten, wenn nicht sogar die mächtigste Nation in Zemuria. Erebonia wird in vier große Provincen unterteilt:

  • Lamar (im Nordwesten)
  • Sazarant (im Südwesten)
  • Kreuzen (im Süden)
  • Norutia (Im Norden)
Erebonia Map

Karte von Erebonia (Provinzen sind nicht eingezeichnet)



Für die Handlung wichtige Orte sind auf der Karte eingezeichnet. Die meisten von ihnen werden von den Schülern im Rahmen einer Feldstudie besucht.

The Four Great HousesBearbeiten

Die Köpfe der 4 Herrenhäuser, Regnitz und Osbourne

Regnitz, Hyarms, Rogner, Cayenne, Albarea und Osborne

Die vier großen Häuser
ist ein kollektiver Begriff für die vier Familien, die die vier Erebonian Provinzen regieren. Jede von ihnen kontrolliert eine eigene private "Provnicial Army" (Provinzarmee) und kommen Rangmäßig direkt nach der Arnor Familie.

Alle vier führen ihre (fast Landgroßen) Provinzen nach dem Klassensystem des Kaiserreichs, dennoch steigen die Spannungen zwischen den Vier Häusern und der Reformist Faction (unter ihnen auch Kanzler Osborne) aufgrund deren Wille Erebonia zu modernisieren. (Allen voraus haupsächlich aus Angst, sie könnten als Adlige von ihrer Macht abgeben müssen oder diese durch ein Abschaffen des Klassensystems ganz verlieren). Die vier Häuser bilden gemeinsam mit vielen weiteren Adligen die Noble Faction welche den Reformisten gegenübersteht.

Haus CayenneBearbeiten

Das Haus Cayenne steht Rangmäßig am höchsten und ihr Oberhaubt ist Duke Cayenne (Herzog Cayenne). Er herrscht über die Provinz Lamar, welche im Nordwesten von Erebonia liegt. Im Spielverlauf erfährt man, dass man dieses Gebiet (von Trista aus komplett durchqueren muss um nach Jurai zu gelangen.

Haus AlbareaBearbeiten

Oberhaupt dieser Familie ist Herzog Helmut Albarea, der über die Kreuzen Provinz herrscht und unter anderem für seine hohen Steuern bekannt ist. Zu seinem Hoheitsgebiet gehörten unter anderem Bareahard und Legram. Weitere bekannte Angehörigen sind:

Haus RognerBearbeiten

Oberhaupt ist Marquis (Markgraf) Gerhard Rogner und herrscht über Norutia - hierzug gehört u.a. die Stadt Ymir (Welche erst in Trails of Cold Steel II eine Rolle spielt.) Weitere Angehörigen:

Haus HyarmsBearbeiten

Das Familienoberhaupt ist Marquis Hyarms und regiert über die Provinz Sutherland welche im Südwesten von Erebonia liegt. Sie resiedieren in der Alten Hauptstadt Saint Arkh. Viel ist nicht über deren aktivitäten in der Politik bekannt, jedoch ist stark anzunehmen dass sie auch sehr aktiv auf der Seite von Cayenne agieren und ebenso stark involviert sind ins politische Geschehen. (Für die Story spielte das Haus jedoch eine eher geringere Rolle). Weitere Familienmiglieder:

  • 2 namentlich unbekannte Söhne von denen der älteste vermutlich der Erbe der Hyarms sein wird.
  • Patrick T. Hyarms (3. Sohn des Marquis, besucht Thor's Military Academy)

Städte und Dungeons in EreboniaBearbeiten

Alle Einträge (9)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.